Mehr Infos

Über mich

Meine Leidenschaft ist aktiv eine bessere Zukunft für Kinder und Jugendliche auf diesen Planeten zu erschaffen.

 

Meine Mission

Ich setze mich mit meinem Engagement für das Wohl von Kindern und Jugendlichen ein. Mit meinem Einsatz möchte ich Kinder und Jugendliche auf tolle Projekte und Möglichkeiten aufmerksam machen und Menschen für ehrenamtliches Engagement in diesem Bereich begeistern.

Meine Vision

Ich träume von einer Welt für Kinder und Jugendliche, in der es keinen Unterschied mehr macht, ob deine Eltern wohlhabend sind oder nicht. Wo es keinen Unterschied macht, welche Hautfarbe du hast, welcher Religion du angehörst oder wen oder was du liebst. Eine Welt, in der alle Kinder und Jugendlichen gleich sind und das benötigen, was sie gerade brauchen.

Meine Geschichte

Schon als 14-jähriger Junge übernahm ich erstmals Verantwortung für Kinder und Jugendliche, als ich mich als Fußballschiedsrichter auf das Feld stellte und bei Spielen für Fairness sorgte.

„Auffällig war, dass er es gar nicht nötig hatte, rigoros durchzugreifen. Er war damals schon sehr emphatisch und schaffte es sich mit Menschen auf Augenhöhe zu unterhalten.“, verrät mein ehemaliger Ausbilder Horst.

Regelmäßig fuhr ich in meinen Ferien in einen Kinderferienclub. Als ich mit 16 Jahren alt genug war, wechselte ich die Seite und jobbte von da an selbst als Ferienanimateur für die Kids.

„Ein echter Vollblut-Animateur. Er ist sich für nichts zu schade, um Menschen ein Lachen ins Gesicht zu zaubern!“, sagt sein Kollege Malte.

Als ich in das Berufsleben einstieg und es erstmal keine Ferien mehr gab, wurde ich von meiner besten Freundin auf eine weitere Möglichkeit aufmerksam gemacht. Seither fahre ich einmal im Jahr mit ca. 180 Kindern und Jugendlichen in ein Ferienzeltlager, um ihnen die besten zwei Wochen des Jahres zu bescheren.

Doch damit nicht genug, dachte ich mir im Dezember 2020!

Ich möchte noch mehr bewegen. Es gibt noch so viel zu verbessern und ich sehe noch so viel Potential. Mein Ziel ist es, die Welt für Kinder und Jugendliche besser zu machen. Dazu möchte ich so viele Menschen wie möglich auf meine Reise mitnehmen und sie motivieren, sich ebenfalls für Kinder und Jugendliche zu engagieren, auf tolle Projekte für die Kids aufmerksam zu machen und der Generation von morgen den Start ins Leben einfacher zu machen. Wenn uns das gelingt, können wir uns langsam steigern.

Seither engagiere ich mich als Multitalent: Ich unterstütze kurzfristige Projekte, die Hilfe benötigen, egal ob physisch oder monetär. Ich sammele sowohl Freiwillige als auch Spenden ein – immer mit 110% Herzblut. Dazu zeige ich mit meiner Facebookgruppe „Einsatz für das Wohl von Kindern und Jugendlichen – mit Matti Lindman“ immer wieder spannende Projekte für Kinder und Jugendliche auf, auf die sie ohne meine Hilfe bestimmt nicht gekommen wären.

Ich stelle mich auf Bühnen als Moderator oder Speaker und begleite Events und andere Veranstaltungen. Ebenfalls verbreite ich Hoffnung, Motivation und gute Laune in meinem Podcast „Mensch Matti! Leben. Lernen. Gestalten.“, in dem besonders jüngere Menschen vom Leben anderer lernen können.

Ich bin mir für nichts zu schade, wenn es um Kinder und Jugendliche geht – auch wenn es mal wieder heißt, eine bescheuerte Wette einzugehen, um die Spenden zu verdoppeln. 

Folge mir am besten direkt auf deinem Lieblings-Kanal, egal ob YouTube, Instagram, Facebook, Podcast, LinkedIn, Twitter oder TikTok, um in Zukunft nichts mehr zu verpassen.

Jede Person zählt – also sei dabei!

Komm mit uns in Kontakt.

Mach mit.

Du hast Feedback oder möchtest Vorschläge machen? Du möchtest in Zukunft mitmachen? Nichts lieber als das! Unser Team steht mit Rat und Tat zur Seite.

11 + 14 =